Gruftis im Forensik-Kurs

Quelle: Nachtplan Nr. 95, Januar/Februar 2019, Seite 21

Eine der meist eher verschämt an mich gestellten Fragen lautet, ob ich Abby Sciuto aus Navy CIS kenne, weil sie Grufti ist. Öhm, nein, ich habe bis heute keine einzige Folge der Show gesehen. Google sagt, dass die Sendung seit 2003 läuft, oh mein Gott. Allerdings hatte ich noch nie einen Fernseher.

Immerhin wurden mir schon öfters Fotos der — O-Ton aller Veröffentlichungen — “coolen Wissenschaftlerin” vorgelegt. Und dann stand sie plötzlich vor mir: Im Forensik-Kurs an der Universität Siegen.

Nachtplan-01-02-2019-Mark_Benecke_DDSS-V2_Gruftis_im_Forensik_Kurs_jpg.jpg

“Ich heiße Vanessa, bin 25 Jahre alt und Informatikerin. Abby aus NCIS kenne ich natürlich: Die findet JEDER gut! Ich bin aber kein Grufti. Aus der Gothic-Ecke höre ich nur Within Temptation und Linkin Park ... zählt das? Orchestrale

Soundtracks von Filmen mag ich auch. Ich wurde früher mal für Emo* gehalten, bin aber keiner. Mein Freund hat auch nicht so helle Haut wie ich, sondern eher eine mediterrane Tönung.”

Mir alles egal, denn ich weiß jetzt, was läuft: Schauspielerin Pauley Perrette a.k.a. Abby Sciuto ist im Frühjahr zur Staffel 16 ausgestiegen, wird aber laut aktuellem Leak bald zurück kehren. Noch Fragen? Ich nicht: Vanessa ist Abby und umgekehrt! Grufti ist sie in Wirklichkeit bestimmt auch. Und in meinem Kurs.

Hoch erfreut der Eure —

Marky Mark

(*) Für Jüngere: Das war eine schwarze Stil-Richtung