Snails

  • BENECKE M (2003) Das Nutztier im Zeitalter technisierter Lebensmittelproduktion am Beispiel von Helix pomatia. Ein Projekt von Achim Mohné mit einem Video-Beitrag von Mark Benecke.
  • BENECKE M (1997) Nachtrag zum Artikel über das malakologische Schulbuch Edgar Allan Poes. Verhandlungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft (DMG) 59:25
  • BENECKE M, KAPPES H (1997) Gefährdete Pracht. Wie Schneckenarten entstehen und warum sie vergehen (2): Gefährdung der Artendiversität bei den Mollusken. Club Conchylia 29/1-2:5-10
  • BENECKE M, KAPPES H (1996) Gefährdete Pracht. Wie Schneckenarten entstehen und warum sie vergehen. Teil 1: Ideengeschichte und Artunterscheidung. Club Conchylia 28/5-6:5-12
  • BENECKE M (1996) Zum Liebespfeil der Schnirkelschnecken (Helicidea). Club Conchylia 28(3/4):75-78
  • BENECKE M & KAPPES H (1996) Wie Schnecken sich winden und andere Skurrilitäten der Schale. Club Conchylia 28 (1/2):40-43
  • BENECKE M & KAPPES H (1995) Erstfunde vierer fremdländischer Schneckenarten im Terrarium des Kölner Zoologischen Gartens. Mitteilungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft [DMG] 55:37
  • BENECKE M (1995) Die rätselhaften Bänder der Cepaeae. Club Conchylia 27(1):59-62
  • BENECKE M & KAPPES H (1995) Funde fremdländischer Schneckenarten im Terrarium des Kölner Zoologischen Gartens (Hawaiia minuscula (BINNEY, 1840), Zonitoides arboreus (SAY, 1816), Opeas pumilum (L. PFEIFFER, 1840) und Lamellaxis clavulinus (POTIEZ et MICHAUD, 1838)). Mitteilungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft [DMG] 56/57:29-31
  • BENECKE M (1995) Edgar Allan Poes malakologisches Werk. Mitteilungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft [DMG] 55:35-36
  • BENECKE M (1995) Vom Schneck zum Schreck. Der Gruselautor Edgar Allan Poe schrieb zuerst ein wissenschaftliche Schneckenbuch. Die Zeit 10/1995:28
  • BENECKE M (1994) Von Schneckenkönigen, ungehörnten Würmern und schmatzenden Fischen. Zur Systematik des Conchylienreiches. Club Conchylia 26(2):11-15
  • BENECKE M (1994) Niedere Tiere in königlichem Gewand: Musterbildung bei Schnecken. Club Conchylia 26 (1):17-21
  • BENECKE M (1993) Vom wunderlichen Treiben atlantischer Küstenschnecken unter besonderer Berücksichtgung von Monodonta lineata (DA COSTA 1767). Club Conchylia 25 (2):57-61
  • ANGERMEIER WF, BENECKE M, GÖHLEN B, KOLLOCH V (1993) Inhibitory learning and memory in the topshell (Monodonta lineata). Bullentin of the Psychonomic Society 31:529-530 ENGLISH TEXT

Tierschutz

© Peta

© Peta

2010

2011

2013

Insekten/Tiere

  • Erfahrungen mit Fauchschaben als Lehrmittel (Praxis der Naturwissenschaften: Biologie (PdN-BioS) 56(2):44-48 (März 2007))
  • Schabenfreude (SZ Magazin 26/2004 (25. Juni 2004), S. 33)
  • BENECKE M (2003) Das Nutztier im Zeitalter technisierter Lebensmittelproduktion am Beispiel von Helix pomatia. Ein Projekt von Achim Mohné mit einem Video-Beitrag von Mark Benecke.
  • BENECKE M (1997) Nachtrag zum Artikel über das malakologische Schulbuch Edgar Allan Poes. Verhandlungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft (DMG) 59:25
  • BENECKE M, KAPPES H (1997) Gefährdete Pracht. Wie Schneckenarten entstehen und warum sie vergehen (2): Gefährdung der Artendiversität bei den Mollusken. Club Conchylia 29/1-2:5-10
  • BENECKE M, KAPPES H (1996) Gefährdete Pracht. Wie Schneckenarten entstehen und warum sie vergehen. Teil 1: Ideengeschichte und Artunterscheidung. Club Conchylia 28/5-6:5-12
  • BENECKE M (1996) Zum Liebespfeil der Schnirkelschnecken (Helicidea). Club Conchylia 28(3/4):75-78
  • BENECKE M & KAPPES H (1996) Wie Schnecken sich winden und andere Skurrilitäten der Schale. Club Conchylia 28 (1/2):40-43
  • BENECKE M & KAPPES H (1995) Erstfunde vierer fremdländischer Schneckenarten im Terrarium des Kölner Zoologischen Gartens. Mitteilungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft [DMG] 55:37
  • BENECKE M (1995) Die rätselhaften Bänder der Cepaeae. Club Conchylia 27(1):59-62
  • BENECKE M & KAPPES H (1995) Funde fremdländischer Schneckenarten im Terrarium des Kölner Zoologischen Gartens (Hawaiia minuscula (BINNEY, 1840), Zonitoides arboreus (SAY, 1816), Opeas pumilum (L. PFEIFFER, 1840) und Lamellaxis clavulinus (POTIEZ et MICHAUD, 1838)). Mitteilungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft [DMG] 56/57:29-31
  • BENECKE M (1995) Edgar Allan Poes malakologisches Werk. Mitteilungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft [DMG] 55:35-36
  • BENECKE M (1995) Vom Schneck zum Schreck. Der Gruselautor Edgar Allan Poe schrieb zuerst ein wissenschaftliche Schneckenbuch. Die Zeit 10/1995:28
  • BENECKE M (1994) Von Schneckenkönigen, ungehörnten Würmern und schmatzenden Fischen. Zur Systematik des Conchylienreiches. Club Conchylia 26(2):11-15
  • BENECKE M (1994) Niedere Tiere in königlichem Gewand: Musterbildung bei Schnecken. Club Conchylia 26 (1):17-21
  • BENECKE M (1993) Vom wunderlichen Treiben atlantischer Küstenschnecken unter besonderer Berücksichtgung von Monodonta lineata (DA COSTA 1767). Club Conchylia 25 (2):57-61
  • ANGERMEIER WF, BENECKE M, GÖHLEN B, KOLLOCH V (1993) Inhibitory learning and memory in the topshell (Monodonta lineata). Bullentin of the Psychonomic Society 31:529-530 ENGLISH TEXT

Künstliche Intelligenz/Computer Technologie

  • BENECKE M (2002) [popular science] Das rätselhafte Gesetz von Kraft und Masse. In der kommende Woche erscheint eine Studie, die allen Ernstes behauptet, dass sämtliche Antriebe in Natur und Technik an dieselbe Leistungs-Grenze stoßen. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (Wissenschaft) Nr. 13, Seite 63, 31. März 2002
  • BENECKE M (2001) [popular science] Geheimnisvolles Leben im Rechner. Auch Computer sind Lebensräume: Skizze eines unbekannten Zweigs der Bioinformatik. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (Wissenschaft) Nr. 47, Seite 66, 25. November 2001
  • BENECKE M, FEHLING K (2001) [popular science] Verbotener Code auf dem T-Shirt. Hacker contra Industrie: Das ist fast so schön wie Tom und Jerry. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (Wissenschaft) Nr. 45, Seite 66, 11. November 2001
  • SCHRADER C, BENECKE M, FEHLING K (2001) [popular science] Vermehre mich und gib mich weiter. Computerviren und elektronische Immunsysteme. Süddeutsche Zeitung (Wissenschaft) Nr. 227, Seite V2/13, 2./3. Oktober 2001
  • BENECKE M, FEHLING K (2001) [popular science] Sieh mich, hör mich, fühl mich -- und schalt mich aus! (Künstliche Intelligenz). Süddeutsche Zeitung (Feuilleton) Nr. 198, Seite 19, 29. August 2001
  • BENECKE M (2001) [popular science book review] Tom Kirkwood: Zeit unseres Lebens. Warum Altern biologisch unsinnig ist. Die Zeit Nr. 11/2001, Ressort Literatur, S. 60, 8. März 2001
  • BENECKE M (2000) [popular science article] Ein Gen namens I'm not dead yet (indy) (Alterungsgene). Der wissenschaftliche Kampf ums Ewige Leben, noch einmal von vorne betrachtet. Süddeutsche Zeitung Nr. 297, Wissenschaft, S. V2/11, 27. Dezember 2000
  • BENECKE M (2000) [popular science article] Klonen muss sich lohnen. Was der britische Beschluss für uns bedeutet. Süddeutsche Zeitung, Feuilleton, S. 15, 22. Dezember 2000
  • BENECKE M (1999) [popular science review article] Der Tod bleibt immer Sieger. Biologische Perspektiven zu Altern und Sterben an der Jahrtausendwende. Süddeutsche Zeitung, Feuilletonbeilage, S. III, 20./21. Februar 1999
  • BENECKE M (1998) [book] The Dream of Eternal Life/Der Traum vom ewigen Leben. Die Biomedizin entschlüsselt das Rätsel des Alterns. 366 Seiten, 16 Farbabbildungen. Kindler, München/Columbia University Press, New York (koreanische Übersetzung: siehe BOOKS auf benecke.com)

Wissenschaftlicher Humor/Science Humor

  • BENECKE M (2013) Hinter den Kulissen der Skeptiker (Comic)
  • BENECKE M (2011) Spurensicherungskasten für Kinder erschienen (Blickpunkt, bdk)
  • BENECKE M (2011) Criminal Investigator on Lint. Annals of Improbable Research, July/August 2011, pages 2 & 3
  • BENECKE M (2011) Ravensburger Forensikkasten
  • BENECKE M (2010) Untot - Zombie Film Theorie. Buchbeitrag / Interview
  • BENECKE M (2010) Vampire ohne Bis(s) Skeptiker, 3/2010: 152-157
  • BENECKE M (2010) Dreiundzwanzig. Skeptiker 2/2010
  • BENECKE M (2009) Bielefeld für Fortgeschrittene. Der Donaldist 135: 65/66
  • BENECKE M (2009) Ärzteklaue und faule Hunde. puls.b
  • BENECKE M (2006) Erfahrungen mit Fauchschaben als Lehrmittel. Praxis der Naturwissenschaften: Biologie (PdN-BioS) 56(2):44-48 (März 2007)
  • BENECKE M (2006) Calmet. Vorwort "Über Geistererscheinungen", Bohmeier Verlag, S. 9-10
  • BENECKE M (2005) Nauka Najdziwniejsze odkycia. Co by tu jeszcze zbadać, panowie? Forum (Poland) 43/44 (24. Okt. 2005-6. Nov. 2005):74-77 POLSKI
  • BENECKE M, MOELIKER CW, WASSERSUG R, ABRAHAMS M (2005) Exploding Toads... The Storied Remains. Annals of Improbable Research 18-22
  • BENECKE M (2005) Spiderman & MJ: Sex hat stattgefunden. Laborjournal 10/2005:94
  • BENECKE M (2005) Lachende Wissenschaft. Luebbe, Bergisch Gladbach, ISBN 3-404-60556-X
  • BENCKE M Chinese Book "Lachende Wissenschaft"
  • BENECKE M (2005) Da lacht die Laborratte. Weltwoche 35/2005, S. 36-41
  • BENECKE M (2004) Das Blutwunder von Neapel. Skeptiker Magazin 3/2004:114-117
  • BENECKE M (2004) Das geht unter die Haut. Der Insektenwahn hat manchmal eine ganz natürliche Erklärung: Springschwänze. Die Zeit 40/2004:46
  • BENECKE M (2004) Selige DNA-Analyse. Rechtsmediziner überprüfen ein christliches Wunder. Süddeutsche Zeitung Nr. 33/2004 (10. Februar 2004), S. 9
  • BENECKE M (2002) Bierschaum-Physik. Die Zeit (Internet) 42/2002 (Wissenschaft)
  • BENECKE M (2002) Magnetic Mountains Skeptical Inquirer 26:62 ENGLISH / GERMAN TEXT
  • BENECKE M (2001) Ein High-Tech-Ritter im Kampf gegen Schläger, Jeeps und Bären. Am heutigen Sonntag tritt Troy Hurtubise gegen einen Grizzly an. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (Wissenschaft) Nr. 49, Seite 66, 9. Dezember 2001
  • BENECKE M (2001) Happyface Spiders (Theridion grallator). Annals of Improbable Research VII(5):8 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (2001) Endlich Ruhe im Sarkophag. Das Ende des Pharaonenfluchs: Schimmelpilz oder Aberglaube, das ist hier die einzige Frage. Süddeutsche Zeitung Nr. 213, 15./16. September 2001, SZ am Wochenende, Seite III
  • BENECKE M (2001) Scientific Dining: FBI Academy's Dining Hall, Quantico, Virginia. Annals of Improbable Research 7(4):19-21 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (2001) Spontane menschliche Selbstentzündung. Ein Kriminalbiologe auf heißer Spur. Skeptiker 13:216-219
  • BENECKE M (2001) Bigfoot auf Asiatisch. Wie zottelige Affenmänner immer wieder auferstehen und zuletzt in Indien gar eine Massenhysterie auslösten. Süddeutsche Zeitung Nr. 144 (26. Juni 2001):V2/11
  • BENECKE M (2001) Geliebte mit hunderttausend Volt. Die wachsende Gemeinde der Mastfreunde preist die tragisch verkannte Schönheit von Überlandkabelträgern. Die Zeit, Nr. 29/2001 (12. Juli 2001):30
  • BENECKE M (2000) Patente Unternehmer. US-Patentbehörde erteilt Ideenschutz, ohne die Erfindungen zu prüfen. Skeptiker 1/2000:40-41
  • BENECKE M (2000) Bomby: Thoughts of a Forensic Entomologist. Annals of Improbable Research Sept/Oct 2000:5 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (2000) Angewandte SHC. Sero News 5:121
  • BENECKE M (1999) Manche Tote leben länger. Lenins Leiche erzählt die Geschichte russischer Präparierkunst. Von ihr profitieren heute übel zugerichtete Mafiosi. Die Zeit 5/1999:29
  • BENECKE M (1998) Lacht da einer? Zwei Humorjournale fechten einen todernsten Streit aus. Die Zeit 5/1998:35
  • BENECKE M (1998) Spontaneuos Human Combustion (SHC) - thoughts of a forensic biologist. Skeptical Inquirer 22 (March/April 1998):47-51 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1998) Nie wieder nasse Bücher. Überflüssig aber nützlich: Unpatentierbare Chindogus machen die Welt schöner. taz, 8. Juni 1998, S. 20
  • BENECKE M (1998) Hölle nach Herzenslust. Der Autor von "Hot Zone" heizt im neuen Roman mit teuflischer Präzision. Die Zeit 33/1998:29
  • BENECKE M (1998) Forschung im Zeichen der Ente. An der Harvard-Universität wurden zum achten Mal die Ig-Nobelpreise verliehen. Die Zeit 43/1998:52
  • BENECKE M (1998) Spinne im Salat. Insekten sind nahrhaft, eiweißreich und preisgünstig. Drei Kochbücher helfen bei ihrer Zubereitung. Die Zeit 44/1998:53
  • BENECKE M (1998) Toothpaste Arithmetic and the Chicken/Egg problem. Annals of Improbable Research 4(6):4-5 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1997) [Letter to the Editor] Ig Nobel prize and paper airplanes. Annals of Improbabale Research 3(5), 2 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1997) [Artikel] Mensch Muschel. Ist Austernessen denn Tierquälerei? Die Zeit 42/1997:52
  • BENECKE M (1997) Menschliche Fackel. Aus irgend einem Grund ist die Vorstellung beliebt, daß Menschen von selbst in Brand geraten können. Die Zeit 43/1997, S. 49
  • BENECKE M (1996) [Picture] Mikrofotografie des Fadenwurmes C. elegans. Süddeutsche Zeitung 96/1996, S. 39
  • BENECKE M (1996) [Picture] Das Geheimnis des Alterns/Mikrophotografie des Fadenwurmes Caenorhabditis elegans. Süddeutsche Zeitung 123/1996, S. 36
  • FEHLING K, BENECKE M (1996) Gib doch den Blumen die Schuld. Endlos-Computersprachtext. In: FEHLING K, STAAB M (Hrsg.) Die unendliche Bibliothek. Kunstaktion/Aktionstheater, Stadtbücherei Stuttgart, 19. Juli 1996
  • BENECKE M (1995) Kartoffelchips im Windkanal. Wenn es um Konkurrenz geht, verläßt auch wissenschaftliche Spaßvögel der Humor. Die Zeit 4/1995:40
  • BENECKE M (1995) Vom Schneck zum Schreck Der Gruselautor Edgar Allan Poe schrieb zuerst ein wissenschaftliche Schneckenbuch. Die Zeit 10/1995:28
  • BENECKE M (1995) Hirudo medicinalis LINNÉ 1758: Zucht und Biologie des Medizinischen Blutegels. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift [DATZ] 48:168-171
  • BENECKE M (1995) Nematodes and Hieroglyphs. Annals of Improbable Research 1(2):17-18 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1995) Fingerprints of fingerless organisms. Annals of Improbable Research 1(5): 26-27 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1995) Einfache Darstellung des Nervensystems und weiterer Strukturen junger Blutegel (Hirudo medicinalis LINNE 1758). Mikrokosmos 84:311-313
  • BENECKE M (1995) [Letter to the Editor] Guppies in Industrienähe. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift [DATZ] 48:276
  • BENECKE M (1995) Der vertonte Fadenwurm. Die Entwicklung von Parasiten und Fliegen, musikalisch interpretiert. Die Zeit 20/1995:41
  • BENECKE M (1995) [Letter to the Editor] Monströse Kugelfische. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift [DATZ] 48:345-355
  • BENECKE M (1993) [booklet] Cand. rer. nat. Mark Beneckes zu illustrierendes Tierleben für Jung und Alt. Benecke Verlag, Köln

Annals of Improbable Research

Parawissenschaftlichen Artikel

SeroNews-Artikel

Donaldisten

All Letzte Worte Tätowiermagazin

All Tattoo Pages

  • Tätowierter Freund - Gepiercter Helfer (Schwäbische Zeitung, Oktober 2013)
  • Aktionstag des BfR auf dem Alexanderplatz in Berlin mit Mark Benecke (Pressemitteilung des BfR, 25/2013, September 2013)
  • Interview mit Dr. Mark Benecke (Perfect Ink, August 2013, Seite 111)
  • Die schwarzen Menschen am Darien Gap (Tätowiermagazin, Oktober 2012, Seiten 80 bis 83)
  • Tattoo People: Dr. Mark Benecke (Tattoo Extreme, März 2012, Seiten 24 bis 29)
  • Interview mit Dirk-Boris Rödel (Tätowiermagazin)
  • Tattoos von Alexandra (gestochen auf der Tattoo-Convention in Frankfurt/Peta-Stand)
  • Neues vom Herrn der Fliegen (Tätowiermagazin, Ausgabe 02/2008, Seite 68)
  • Express: Beneckes irre Freak-Show (Express, 01. Mai 2011)
  • Gesichtstattoos in New Orleans (Aura Fist) (Tätowiermagazin, Ausgabe 11/2005, Seiten 72 bis 74)
  • Keith Alexander (Tätowiermagazin, Ausgabe 07/2005, Seite 9)
  • Killing Philistines, Vorwort von Mark Benecke zu Tom Grundmanns Buch. Salon Verlag, Köln (Cologne). 2006
  • Medellin Tätowiermagazin, Ausgabe 02/2005, Seiten 94 bis 96)
  • Tattoos in China Tätowiermagazin, Ausgabe 05/2004, Seiten 72 bis 74)
  • Gesichtstattoos in New Orleans (Tätowiermagazin, Ausgabe 11/2005, Seiten 72 bis 74)
  • Tatau Obscur Tätowiermagazin: Mai 2007, Seite 9
  • Dong Dong (Tätowiermagazin, Ausgabe 06/2008, Seiten 64 bis 70)
  • Anhörung im Bundestag (Tätowiermagazin, Ausgabe 06/2012, Seite 100)
  • Der Herr der Fliegen (Tätowiermagazin, Ausgabe 04/2005)
  • Interview mit Mark Benecke (Kinkats, Ausgabe 12, Februar/März 2010, Seiten 72 bis 74)
  • Express: Dr. "Made" löst seine Wette ein (Express, 09. September 2008)
  • Diskussion (Kriminalistik, Ausgabe 05/2010, Seiten 315 bis 316)
  • Mike vom Stechwerk Berlin (Tätowiermagazin, Ausgabe 07/2010, Seiten 92 bis 97)
  • Tätowierte Nerds, die Nasa und warum das Universum so ist, wie es ist (Tätowiermagazin, Ausgabe  04/2011, Seiten 98 bis 102)
  • Evil Ink Bremen (2010)
  • Interview mit Claudia Rindler (Tätowiermagazin, Ausgabe 10/2009, Seiten 106 bis 109)
  • Express: Tätowierte haben häufiger Sex (Express, 19. April 2009)
  • MB meets the guys from Miami Ink
  • Body Modification
  • Generalkonsulat der BRD Shanghai: Transgressive Body Reincarnated Flesh Berlin 2008 (mit Grundmann, Mäthes, Generalkonsulat Shanghai & Benecke // general infos)
  • Am Tatort riechts wie beim Metzger (20 minuten online)
  • Mit Tinte für Tintenfische (peta)
  • Ihre Meinung zu bodystyler, Herr Benecke? (bodystyler)
  • MBs Signatur - gestochen scharf
  • Putzwappen-Tattoo
  • Mark Benecke (peta)
  • Sammelseite Tattoo-FAQ
  • Tattooschülerworkshop in Berlin (Tätowiermagazin, November 2012)
  • Support your local magazine (Stadtrevue, November 2012)

Artikel von Mark Benecke über Tätowierungen / Tattoos

  • Interview mit Dr. Mark Benecke (Perfect Ink, August 2013, Seite 111)
  • Die schwarzen Menschen am Darien Gap (Tätowiermagazin, Oktober 2012, Seiten 80 bis 83)
  • Tattoo People: Dr. Mark Benecke (Tattoo Extreme, März 2012, Seiten 24 bis29)
  • Interview mit Dirk-Boris Rödel (Tätowiermagazin)
  • Express: Beneckes irre Freak-Show (Express, 1. Mai 2011)
  • Neues vom Herrn der Fliegen (Tätowiermagazin, Ausgabe 02/2008, Seite 68)
  • Gesichtstattoos in New Orleans (Aura Fist) (Tätowiermagazin, Ausgabe 11/2005, Seiten 72 bis 74)
  • Keith Alexander (Tätowiermagazin, Ausgabe 07/2005, Seite 9)
  • Killing Philistines, Vorwort von Mark Benecke zu Tom Grundmanns Buch. Salon Verlag, Köln (Cologne). 2006
  • Medellin (Tätowiermagazin, Ausgabe 02/2005, Seiten 94 bis 96)
  • Tattoos in China (Tätowiermagazin, Ausgabe 05/2004, April/Mai, Seiten 72 bis 74)
  • Tatau Obscur (Tätowiermagazin, Ausgabe 05/2007, Seite 9)
  • Interview mit Mark Benecke (Kinkats, Ausgabe 12, Februar/März 2010, Seiten 72 bis 74)
  • Express: Dr. "Made" löst seine Wette ein (Express, 09. September 2008)
  • Dong Dong (Tätowiermagazin, Ausgabe 06/2008, Seiten 64 bis 70)
  • Diskussion (Kriminalistik, Ausgabe 05/2010, Seiten 315 bis 316)
  • Mike vom Stechwerk Berlin (Tätowiermagazin, Ausgabe 07/2010, Seiten 92 bis 97)
  • Tätowierte Nerds, die Nasa und warum das Universum so ist, wie es ist (Tätowiermagazin, Ausgabe 04/2011, Seiten 98 bis 102)
  • Evil Ink Bremen (2010)
  • MB meets the guys from Miami Ink
  • MB's Tattoo am Hals (Tattoo-FAQ)
  • Mit Tinte für Tintenfische (peta)
  • Ihre Meinung zu bodystyler, Herr Benecke? (bodystyler)

 

Gerichtsmedezin/Kriminalistik/Subkulturen

 

DNA und DNA Typing

  • BENECKE M (2007) Biologische und andere Mikrospuren. In: Hugemann W (Hrsg.) Unfallrekonstruktion (ISBN 3000194193) Bd. 1:47-54
  • BENECKE M (2006) Den Verwandten auf der Spur (Nina Götte/Süddeutsche Zeitung)
  • BENECKE M (2005) Genetischer Fingerabdruck. Der große Brockhaus, Enzyklopädie in 30 Bänden, F.A. Brockhaus, Leipzig, S. 449-454
  • BENECKE M (2005) Book Review: Neil Gerlach: The Genetic Imaginary: DNA in the Canadian Criminal Justice System. Public Understanding of Science 14:225-226 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (2005) Collection and handling of forensic DNA samples. In: Fuchs J, Podda M (eds.) Encyclopedia of Diagnostic Genomics and Proteomics (EDGP), Dekker, New York (DOI: 10.1081/E-EDGP-120020544; ISBN: 0824755022 (print) & 0824755014 (web)), Vol. 1:500-504 ENGLISH TEXT
  • HERING S, BRUNDIERS N, KUHLISCH E, EDELMANN J, PLATE I, BENECKE M, VAN PH, MICHAEL M, SZIBOR R (2004) DXS10011: studies on structure, allele distribution in three populations and genetic linkage to further q-telomeric chromosome X markers. International Journal for Legal Medicine 118:313-319 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (2004) Selige DNA-Analyse. Rechtsmediziner überprüfen ein christliches Wunder. Süddeutsche Zeitung Nr. 33/2004 (10. Februar 2004), S. 9
  • BENECKE M (2003) [popular science] So blaue Augen. Die Niederlande erlauben eine neue Form von Verbrecherjagd mit DNS-Spuren. Süddeutsche Zeitung Nr. 58/2003, S. V2/9, 11. März 2003
  • LESSIG R, WILLUWEIT S, KRAWCZAK M, WU F, PU C, KIM W, HENKE L, HENKE J, MIRANDA J, HIDDING M, BENECKE M, SCHMITT C, MAGNO M, CALACAL G, DEFLIN F, de UNGRIA C, ELIAS S, AUGUSTIN C, TUN Z, HONDA K, KAYSER M, GUSMAO L, AMORIM A, ALVES C, HOU Y, KEYSER C, LUDES B, ROEWER L (2002) Asian online y-STR Haplotype Reference Database. Legal Medicine 5:160-163
  • BENECKE M (2002) [popular science] Kaspar Hausers Spur führt wieder ins Fürstenhaus. Neue genetische Untersuchung stärkt die Theorie, dass des berühmte Findelkind doch dem Hause Baden entstammte. Süddeutsche Zeitung Nr. 194, S. 10, 23. August 2002
  • BENECKE M (2002) Coding or non-coding, that is the question: Having solved the last technical hurdles to extract DNA information from virtually any biological material, forensic biologists now have to ponder the ethical and social questions of using information from exonic DNA. EMBO Reports 3:498-502 [.pdf] ENGLISH TEXT
  • SIVOLAP Y, KRIVDA G, KOZHUHOVA N, CHEBOTAR S, BENECKE M (2001) A homicide in the Ukraine: DNA-based identification of a boiled, skeletonized, and varnished human skull, and of bone fragments found in a fireplace. American Journal of Forensic Medicine and Pathology 22:412-4 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (2001) Professionelle Distanz ist für Kriminalbiologen eine zwingende Notwendigkeit. Bei den Gerichtsmedizinern von Manhattan bricht dieser Abwehrmechanismus zusammen. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 21. Oktober 2001, Seite 65
  • BENECKE M (2001) Genetischer Fingerabdruck. Enzyklopädie der Naturwissenschaften und Technik. Ecomed eds., Landsberg/Lech. Delivered with 2. ed., Suppl. 6 (2/2001), p. G 1-10
  • MIRANDA JJ, BENECKE M, HIDDING M, SCHMITT C (2001) Y-Chromosomal short tandem repeat haplotypes of the loci DYS393, DYS19, DYS392, and DYS385-I/II, DYS390, DYS389-I/II, and DYS391 in a Filipino population sample. Journal of Forensic Sciences 46:1250-3 ENGLISH TEXT
  • SZIBOR U, SCHNEIDER-STOCK R, AUGUSTIN C, BENECKE M, ELIAS S, HARADA S, LANDT O, VAN PH, SCHMERBACH K, SZIBOR R (2001) Variability of the mitochondrial loci nt 00073 and nt 16519 in populations of Germany, Syria, Cameroon, Japan, Vietnam and Peru -- a study utilizing RFLP- and light cycler technique. (Poster at the 19th Congress of the International Society for Forensic Genetics (ISFG), 28. Aug. - 1. Sept. 2001, Münster, Congress Volume: p. 115; as paper in: Progress in Forensic Genetics 9:547-551 (Excerpta Medica International Congress Series #1239) ENGLISH TEXT
  • SCHLIEPER D, EHLICH A, BENECKE M (2001) Discrimination of monocygotic twins (and clones) on the DNA level. The International Society for Forensic Genetics (ISFG), 19th Congress, Münster, 2001. Progress in Forensic Genetics. B. Brinkmann & Angel Carracedo (eds.), International Congress Series #1239 (2003):857-859 ENGLISH TEXT
  • SCHLIEPER D, EHLICH A, BENECKE M (2001) Discrimination of monocygotic twins (and clones) on the DNA level. Poster at the 19th Congress of the International Society for Forensic Genetics (ISFG), 28. Aug. - 1. Sept. 2001, Münster, p. 139; Progress in Forensic Genetics 9:857-859 (Excerpta Medica International Congress Series #1239) ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (2000) Genom sei der Herr. Was wir wirklich vom Genom wissen. Süddeutsche Zeitung,27. April 2000, Seite 15
  • BENECKE M, WELLS J (2000) Molecular techniques for forensically important insects. In: Byrd JH, Castner JL (eds.) Entomological Evidence: Utility of Arthropods in Legal Investigations. CRC Press, Boca Raton, p. 341-352 ENGLISH TEXT
  • SIVOLAP Y, KRIVDA G, KOZHUHOVA, CHEBOTAR S, BENECKE M (2000) A Murder Case from the Ukraine. DNA-based Identification of a Boiled, Skeletonized, and Varnished Human Skull, and of Bone Fragments Found in a Fireplace. Poster & Abstract, XVIII Congress of the International Academy of Legal Medicine, Santiago de Compostella, Spain, Sept. 6-9, 2000 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (2000) [popular science] Ein Gen namens I'm not dead yet (indy) (Alterungsgene). Der wissenschaftliche Kampf ums Ewige Leben, noch einmal von vorne betrachtet. Süddeutsche Zeitung Nr. 297, Wissenschaft, S. V2/11, 27. Dezember 2000
  • BENECKE M, STAAK M, SCHMITT C (1998) Forensic validation, german population data, and automated detection of alleles of the co-amplified STR loci D3S1358, VWA and FGA. Progress in Forensic Genetics 7:246-248 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M, KNOPF M, VOLL W, OESTERREICH W, JACOBI Y, SCHMITT C, EDELMANN J (1998) Population data and forensic properties of the short tandem repeat (STR) locus HUMD8S306 in a large population sample from Germany. Electrophoresis 19:2396-2397 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1998) [article w/ full review] Random Amplified Polymporphic DNA (RAPD) typing of necrophageous insects (diptera, coleoptera) in criminal forensic studies: validation and use in praxi. Forensic Science International 98:157-68 ENGLISH TEXT [1999123859]
  • BENECKE M (1997) Entlarvendes Erbgut. Mit raffinierten Gen-Untersuchungen sollen jetzt auch in Deutschland Gewaltverbrecher überführt werden können. Doch der Datenschutz ist schwierig. (Demasking genome. Even in Germany DNA typing helps to convict violent criminals. But how protect data from misuse.) Die Woche 5/1997:21
  • BENECKE M (1997) [speech and article] The acceptance of DNA typing in Europe. Medico-legal and criminalistic aspects. Manila University (Philippines), 22.2.1997/Proceedings of the Symposium on DNA Profiling: Technical, legal, ethical and policy issues. University of the Philippines, Metro Manila. ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1997) Genetische Fingerabdrücke. Forschung in Köln 2/1996:16-21
  • BENECKE M, SCHMITT C, STAAK M (1997) Forensische Nutzbarkeit und Populationsdaten der beiden short tandem repeat-Systeme D8S306 und PKLR. Rechtsmedizin 7:98-100
  • SCHMITT C, BENECKE M (1997) Five cases of forensic short tandem repeat DNA typing. Electrophoresis 18:690-694 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1997) [review] [www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9210153 DNA typing in today's forensic medicine and criminal investigations.] A current survey. Naturwissenschaften 84:181-188 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1997) Katzenhaar klärt Mord auf. Erbsubstanz eines Tieres erstmals als Beweismittel anerkannt. Süddeutsche Zeitung 120/1997, S. III
  • BENECKE M (1997) [manual] Forensic DNA Typing Laboratory Manual. Verlag der Schillerbuchhandlung, Köln
  • HALOS SC, FERREON ACM, CHU JY, FORTUNO III ES, MIRANDA J, HARADA S, BENECKE M (1998) Allele Frequency Distribution of the Polymorphic STR Loci HUMVWA, HUMFES, HUMF13A01, and the VNTR D1S80 in a Filipino Population from Metro Manila. International Journal of Legal Medicine 111:224-226 ENGLISH TEXT
  • BENECKE, M, SCHMITT C, STAAK M (1996/1997) [Poster & Abstract] Development of a fast new STR triplex system for identification of urine samples. Proceedings from the First European Symposium on Human Identification, Toulouse, 29.-31.5.1996. Promega, Madison, 1997:148 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M, PRINZ M, SCHMITT C (1996) Forensic efficiency and german population data for the tetrameric STR polymorphism DHFRP2 (HUMFOLP23). Advances in Forensic Haemogenetics 6:229-231 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M, EPPLEN JT, SCHIERENBERG E (1996) The DNA probe (GTG)5 allows the distinction between different isolates of the nematode Caenorhabditis elegans. Electrophoresis 17:1194 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1996) Die DNA-Beweise im Fall Simpson. (The DNA evidence in the O.J. Simpson case - The assessment of evidence in American criminal proceedings.) Kriminalistik 50, 481-483
  • BENECKE M (1996) Urinproben auf der Spur. Neue Methode macht Doping-Sündern das Mogeln schwer]. Süddeutsche Zeitung 223/1996, S. 37
  • BENECKE M, SCHIERENBERG E (1995) PCR fingerprinting in C. elegans and (more or less) related species. Worm Breeders Gazette 13(5):18 ENGLISH TEXT
  • BENECKE M (1995) Verräterische Muster. Erbgutanalysen helfen Kriminalisten, Künstlern, Kuratoren und Kohlmeisenforschern. Die Zeit 20/1995, S.43
  • BENECKE M (1995) Was ist ein genetischer Fingerabdruck? Die Zeit Nr. 16/1995
  •  

    Forensische Entomologie/Forensic Entomology

    • BENECKE M (2011) Käferfunde und andere biologische Spuren im Schrein des Hl. Severin. In: Oepen J., Päffgen B., Schrenk S., Tegtmeier U. (Hrsg): Der hl. Severin von Köln. Verehrung und Legende. Befunde und Forschungen zur Schreinsöffnung von 1999. Studien zur Kölner Kirchengeschichte, 40. Band, 2011. Franz Schmitt, Siegburg, 2011, ISBN: 978-3-87710-456-9
    • BENECKE M (2009) Entomological Alteration of Bloodstain Evidence. In: Forensic Entomology. The Utility of Arthropods in Legal Investigations. Second Edition. Edited by Jason H. Byrd & James L. Castner. Chapter 18. Pp. 539-580 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2009) Cases of Neglect Involving Entomological Evidence. In: Forensic Entomology. The Utility of Arthropods in Legal Investigations. Second Edition. Edited by Jason H. Byrd & James L. Castner. Chapter 20. Pp. 627 - 636 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2009) Ill Simposio Latinoamericano De Entomologia Forense. Rechtsmedizin, Band 1, Seiten 65-66
    • BENECKE M (2008) A brief survey of the history of forensic entomology. Acta biologica Benrodis, Band 14, Seiten 15-38; click here for .pdf ENGLISH TEXT
    • REIBE S, [....], BENECKE M (2008) Leichen-"Entsorgung" in einer Biotonne - zwei forensisch-entomologische Fallberichte. Archiv für Kriminologie, Band 222, Heft 5 u. 6, Nov./Dez. 2008, S. 195-201
    • BENECKE M (2008) What is the Edge of a Forest? Entomologie heute, Band 20, S. 173-191
    • BENECKE M (2008) Distinction of blood stain patterns from flies vs. violence. In: Byrd J / Castner (ed.) Forensic Entomology, 2nd ed. CRC Press, in press ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2007) Fäulnis, Insekten (Kap. 5.5.); in: Saternus K-S, Madea B (Hrsg.) Gerichtliche Obduktion. Umgang mit dem toten Menschen und gerichtliche Obduktionstechnik. Schmidt-Römhild, Lübeck, S. 62-65 (zugl. Research In Legal Medicine Vol. 36).
    • BENECKE M (2006) Medellin. Insekten auf Leichen in Kolumbien. BDK blickpunkt 3:11-12
    • BENECKE M (2005) Insekten als Zeichen. Zeitschrift für Semiotik 27(4):389-406   
    • BENECKE M (2005) So arbeitet die moderne Kriminalbiologie. Insekten auf Leichen und genetische Fingerabdrücke. Lübbe, Bergisch-Gladbach
    • HALBACH M, SINCLAIR B, BENECKE M (2005) What is the edge of a forest? A detailed diversity analysis of adult Diptera found on decomposing pigs in two areas of a Western German woodland. Meeting of the EAFE (European Association for Forensic Entomology), Lausanne, Switzerland, 27.-29. April 2005:21-22 ENGLISH TEXT   
    • BENECKE M, JOSEPHI E, ZWEIHOFF R (2004) Neglect of the elderly: forensic entomology cases and considerations. Forensic Science International 146 Suppl 1:S195-S199 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2004) Forensic Entomology: Arthropods and Corpses. In Tsokos M (ed.) Forensic Path Rev Vol II, Humana Press, Totowa (NJ, USA), p. 207-240; click here for .pdf ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2004) Second Meeting of the European Association for Forensic Entomology (EAFE), 29th-30th March 2004, Natural History Museum, London. Antenna (Royal Entomological Society, London) 28:169-171 ENGLISH TEXT
    • AMENDT J, KLOTZBACH H, BENECKE M, KRETTEK R, ZEHNER R (2004) Forensische Entomologie. Rechtsmedizin 14:127-140
    • BENECKE M, REIBE S (2004) Was ist der Mensch schon? Aus dem Alltag der Kriminalbiologie. In Urban C, Engelhardt J (Hrsg.) Nur Götter und Götzen? Zur Aktualität des Mythos. Nachwirkungen (Ahaus) 6:259-268 (LIT Verlag, Münster)  
    • BENECKE M (Ed.) (2004) Forensic Entomology Special Issue. Anil Aggrawal's Internet Journal for Forensic Medicine and Toxicology 5(1):1-59 ENGLISH TEXT / full text .pdf here
    • BENECKE M (2004) Entomology and the Law: Flies as Forensic Indicators by Bernard Greenberg & John Charles Kunich. Rechtsmedizin 14:30
    • BENECKE M (2003) Maden auf der Leiche. Frankfurter Rundschau Nr. Nr. 275, 25. November 2003, S. 28
    • BENECKE M, BARKSDALE L (2003) Distinction of bloodstain patterns from fly artifacts. Forensic Science International 137:152-9, INFOS ZUM ARTIKEL IN DER PUBMED ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2003) Leichenbesiedlung durch Gliedertiere. In Brinkmann B, Madea B (Hrsg.) Handbuch gerichtliche Medizin. Kapitel 2.2.7 in Kapitel 2.2.: Die Leiche. Leichenerscheinungen und Todeszeitbestimmung. Springer, Heidelberg, New York, Tokyo, p. 170-187; click here for .pdf
    • BENECKE M (2003) Neglect of the elderly: Cases and considerations. Meeting of the EAFE (European Association for Forensic Entomology, Frankfurt, Germany, 2.-4. April 2003):29-30 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M, LESSIG R (2002) El Maltrato Infantil y la Entomología Forense. Revista Jalisciense de Ciencias Forenses 2(3), 32-37 ESPAÑIOL
    • BENECKE M (2002) Insects and Corpses. In: Baccino E (ed.) Proceedings of the 16th Meeting of the International Association of Forensic Sciences, Monpellier, France, Sept. 2-7, 2002. Monduzzi Editore Bologna, pp. 135-140 ENGLISH TEXT   
    • BENECKE M (2002) [popular science] Wunder des Insektenflugs: Nicht nur zum Fliegen sind sie da. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 25/2002 (25. Juni 2002):67 (Wissenschaft)
    • BENECKE M (2002) A Police Quarrel over "Maggots" in Soljanka Stew. Zoology 105 (Suppl. 5):96 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2002) Les insectes judiciaires. Pour La Science Nr. 296 (Juin 2002):76-83 [French text] FRANÇAIS   
    • BENECKE M (2002) Wie Maden Mörder entlarven. Spektrum der Wissenschaft/Scientific American, Deutsche Ausgabe 3/2002:42-48
    • BENECKE M (2001) Maggots, Murder and Men, Nature 410:752.
    • BENECKE M (2001) Rein einseitiges Auftreten von Schmeißfliegenmaden im Gesicht einer Faulleiche. [Unilateral occurence of blowfly maggots in the face of a decomposing body.] Archiv für Kriminologie 208:182-185, INFOS DAZU IN DER PUBMED (Abstract in ENGLISH TEXT)
    • BENECKE M (2001) Entomología Forense: El siguiente paso. Forensic Science International 120:1 ESPAÑIOL
    • BENECKE M (2001) A Brief History of Forensic Entomology. Forensic Science International 120:2-14 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M, LESSIG R (2001) Child neglect and forensic entomology (full text .pdf). Forensic Science International 120:155-159 ENGLISH TEXT  
    • BENECKE M (2001) [book review] Murder most putrid. Nature 410:752 ENGLISH TEXT   
    • GROTE U, BENECKE M (2001) Der "Fall" Wesel-Bislich. Möglichkeiten der Zusammenarbeit von forensischer Entomologie und Archäologie am Beispiel eines frühmittelalterlichen Gräberfeldes. In: Archäologisches Zellwerk. Festschrift für Helmut Roth zum 60. Geb., Hrsg. E. Pohl, U. Recker, C. Theune. Internationale Archäologie/Studia Honoria (Hrsg.: C. Dobiat, K. Leidorf; Verlag Marie Leidorf, Rahden/Westf.) 16:47-59
    • BENECKE M (2001) Stresemanns Exkursionsfauna, 9. Aufl., Bd. 2/1 Wirbellose: Insekten. Rechtsmedizin 11:29
    • BENECKE M (2001) Entomologie, forensische. Enzyklopädie der Naturwissenschaften und Technik. Ecomed eds., Landsberg/Lech. Delivered with 2. ed., Suppl. 6 (2/2001):F1-7
    • BENECKE M (2001) A Fly For The Prosecution by Lee Goff. Quaterly Review of Biology 76:65-66 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2001) Forensic entomology: Lethal child neglect and credit card fraud. Zoology 104 (Suppl IV):53 (Annual Meeting of the DZG (German Zoological Society)) ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2001) Forensic entomology: The Next Step. Forensic Science International 120:1 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2000) Witness after the event. Lee Goff: "A Fly For The Prosecution". How insect evidence helps to solve crimes. Nature 405:276-277 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M [book review] Fliegen und Mücken: Sauer F, Fauna-Verlag, Karlsfeld, 1998; Haupt J & H, Naturbuch-Verlag, Augsburg, 1998. Rechtsmedizin 9:214
    • BENECKE M [book review] (1999) Byrd and Castner (eds.): Entomological Evidence. Rechtsmedizin 10:28
    • BENECKE M, WELLS J (2000) Molecular techniques for forensically important insects. In: Byrd JH, Castner JL (eds.) Entomological Evidence: Utility of Arthropods in Legal Investigations. CRC Press, Boca Raton, p. 341-352 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M, BARKSDALE L, SUNDERMEIER J, REIBE S, RATCLIFFE BCR (2000) Forensic entomology in a murder case: Blood spatter artifacts caused by flies, and determination of post mortem inverval (PMI) by use of blowfly maggots. Zoology 103 (Suppl. III):106 (Note: Winner (2nd) of the Poster Prize at the Annual Meeting of the German Society for Zoologie (Deutsche Zoologische Gesellschaft, DZG) in Bonn, Germany, June 12 to June 16, 2000) ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (2000) Insekten auf Leichen. Mit goldenen Asservierungs-Regeln! Kriminalistik 54:680-682
    • BENECKE M, LECLERCQ M (1999) Ursprünge der modern angewandten rechtsmedizinisch-kriminalistischen Gliedertierkunde bis zur Wende zum 20. Jahrhundert. Rechtsmedizin 9:41-45
    • BENECKE M, SEIFERT B (1999) Forensische Entomologie am Beispiel eines Tötungsdeliktes. Eine kombinierte Spuren- und Liegezeitanalyse. (Forensic Entomology exemplified by a high profile homicide. A combined stain and postmortem time analysis (postmortem interval, PMI).) Archiv für Kriminologie 204:52-60 (Abstract in ENGLISH TEXT)
    • BENECKE M (1998) [CD/book review] Honomichl/Bellmann: Biologie und Ökologie der Insekten. G. Fischer, Stuttgart. Rechtsmedizin 8:88
    • BENECKE M (1998) Rechtsmedizinisch angewandte kerb- und spinnentierkundliche Begutachtungen in Europa: Eine kurze Übersicht über Ursprünge und den aktuellen Stand der Forschung. [Use of insect evidence in history and in Europe's forensic medicine - a short survey.] Rechtsmedizin 8:153-155
    • BENECKE M (1998) Six forensic entomology cases: description and commentary. Journal of Forensic Sciences 43:797-805;43:1303 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (1998) Random Amplified Polymporphic DNA (RAPD) typing of necrophageous insects (Diptera, Coleoptera) in criminal forensic studies: validation and use in praxis. Forensic Science International 98:157-68 ENGLISH TEXT
    • BENECKE M (1997) Asservierung von Insekten-, Spinnen- und Krebsmaterial für die forensisch-kriminalistische Untersuchung. [Collecting insects, spiders and crustaceans for criminal forensic study.] Archiv für Kriminologie 199:167-176 (Abstract in ENGLISH TEXT)
    • BENECKE M (1996) Forensische Zoologie. Fliegen, Algen und Schnecken als Hilfsmittel und Gegenstandkriminalistischer und gerichtsmedizinischer Untersuchungen. (Forensic zoology - Flies, snails and algae as instruments and objects of study in criminology and forensic medicine.) Kriminalistik 50:55-57
    • BENECKE M (1996) Detektive nutzen sechs- und achtbeinige Helfer. Süddeutsche Zeitung 101/1996:35
    • BENECKE M (1996) Zur insektenkundlichen Begutachtung in Faulleichenfällen. (Expert insect identification in cases of decomposed bodies.) Archiv für Kriminologie 198:99-109 (Abstract in ENGLISH TEXT)