2014-11-25 Express: Vringstreff Promis servieren Sauerbraten

Quelle: Express, Köln, 25. November 2014, Seite 20

Vringstreff: Promis servieren Sauerbraten

[Den Artikel gibt es hier als .pdf] Von Bastian Ebel und Denise Kylla

Kochen für Zusammenhalt im Veedel! Gestern schauten Köln er Promis Uwe Mai (51), dem Chefkoch des „Vringstreff“ über die Schulter. Der bereitete ganze 180 Portionen Sauerbraten für den Mittagstisch in der Südstadt zu. Sozial Schwächere bekommen hier täglich Essen für 2,20 Euro.

„Es ist schön, dass es so was in einer Großstadt wie Köln gibt“, lobte Musiker Wolf Maahn (59) die Einrichtung. Gemeinsam mit Mark Benecke (44), Mariele Millowitsch (59) und Klaus Ulonska (71) half er die Teller zu füllen, servierte den Sauerbraten mit Klößen. „Wenn es den Vringstreff nichtgäbe, müsste er erfunden werden“, meinte Jean Pütz.

Schon kurz nachdem der Mittagstisch begonnen hatte, war die Bude voll. Das machte besonders Vringstreff-Leiterin Jutta Eggeling (49) stolz: „Es ist schön, dass heute so viele hier sind.“ das war besonders zwei Unterstützern zu verdanken: Künstler Cornel Wachter (53) und Hans Mörtter (59), Pfarrer der Lutherkirche. Die engagieren sich für den Vringstreff und die Spendenaktion „Weichen stellen“. Im Rahmen dieser Aktion verdoppelt der evangelische Kirchenverband die Spenden, die für den Vringstreff eingehen. „Gerade vor Weihnachten wären viele Spenden toll“, so Wachter.