2005-09-25 Mark Benecke: Nematoden und Hieroglyphen

Source: Annals of Improbable Research 1(2): 17-18
Nematoden und Hieroglyphen

Mikroskopisch kleine Fadenwürmer kommunizieren mit Menschen, indem sie sich zu Hieroglyphen zusammenlagern. Beweise dafür liefere ich im Buch Der Einfluß von Erdnußbutter auf die Erdrotation (Birkhäuser, Basel, Herausgeber: Marc Abrahams (Cambridge, USA), 1999, ISBN 3-7643-5941-2), das auch noch eine Reihe weiterer knorker Wissenschaftshumorabhandlungen beinhaltet, etwa:

  • Mikroskopie mittels eines gewöhnlichen Fotokopierapparates
  • Der Surferin-Pilz und die internetfähige Barbie
  • Aerodynamik von Kartoffelchips (mit echten Versuchen im Windkanal)
  • Ein Mann, eine Frau, eine Hefe
  • Elektroschockbehandlung bei Klapperschlangenbiß (Arzt und Patient haben einen Medizin-IgNobelpreis erhalten)
  • Das Micky-Maus-Gen - und so weiter und so fort...

Das dufte Buch oben ist zwar leider ausverkauft, allerdings gibts zum Glück und stark erweitert die folgenden Titel: